Whisky & Stone 2018

Pixel
Direkt zum Seiteninhalt
Tasting Termine
Whisky - Verkostungen  2. Halbjahr 2022

Liebe Kunden von Whisky & Stone, liebe Whiskyfreunde,

es bleibt zu hoffen, dass wir von einem erneuten Übereifer unserer Politik verschont bleiben
und die Tastings wie geplant stattfinden dürfen.

Nach einem schlimmen Jahr, für Whisky & Stone, können wir bis Jahresende leider nur
vier Verkostungen anbieten.
Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, im kommenden Jahr, wieder mehr anbieten zu können.

Liebe Grüße, Norbert


4. November 2022  (Preis 46.- €)          
*********************************************************************************
THE  NEW  ONE  -  neue Destillerien

Die Bewegungen in der Welt des Whiskies sind enorm.
Das Angebot wird immer eingeschränkter, die Preise steigen, die Qualitäten?
Unserer Auffassung nach ist es an der Zeit, den neuen Playern (Destillerien) einmal
auf den Zahn zu fühlen, bzw. ihnen eine Möglichkeit geben sich vorzustellen.

Wir sprechen dabei von:          Kingsbarns
                                                Ardnamurchan
                                                Lindores Abbey
                                                Wolfburn und
                                                Annandale

Unterschiedlicher können Whiskies nicht sein. Wenig bis gar kein Rauch.
Verkostet wird nach Verfügbarkeit der einzelnen Abfüllungen.

                                      
18. November 2022  (Preis 46.- €)
*********************************************************************************
Feen, Hexen und Druiden

Lasst uns gemeinsam eintauchen in die Mythen, Sagen und Märchen.

Die meisten Religionen stellen sich das Jenseits an einem weit entfernten Ort vor.
Man denke etwa an die Unterwelt der Griechen oder den Himmel der Christen.
Für die alten Iren dagegen gab es keine scharfe Trennung zwischen Diesseits und Jenseits.
Beide Welten vermischten sich in eine Art Anderswelt.

Dieses Ineinanderfließen von realer und mystischer Welt, mit dem Namen Samhain,
geschieht jedes Jahr in der Nacht vom 31. Oktober und dem 1. November.
Es entsteht ein Vakuum zwischen Sommer und Winter, so zu sagen "Zeit zwischen den Zeiten".

Heute kennen wir diese Nacht als Halloween "All Hallows Eve", meint also, Abend vor Allerheiligen.

Wir besuchen die Welt des irischen und schottischen Single Malt. Etwas Rauch wird dabei sein.
Whiskies, wie immer nach Verfügbarkeit.


9. Dezember 2022  (Preis 56.- €)
*********************************************************************************
Smoke, Paet and very strong  -  Die Muskelmänner unter den Malts

Ein bis Zweimal im Jahr, meist in den kalten Monaten, ist es an der Zeit sich an einem guten Single Malt
aufzuwärmen.
Lasst uns einmal zusammen die Vielfalt der gepeateten (torfigen) Whiskies ergründen.
Wir werden sehr schnell erkennen, dass Torf (Peat) nicht gleich Rauch (Smoke) ist, und dass
Salzigkeit (Küstenaromen) nicht gleich verbranntes Holz (Aschenbecher) ist.

Nur bei direkter Gegenüberstellung dieser Whiskygattung, lassen sich die Vielfalt der interessanten Spirituose
herausfinden. Ich bin mir sicher, wir werden alle Überrascht sein.

Whiskies, nach Verfügbarkeit. Mit dabei in jedem Fall, Islay, Ledaig, BenRiach, Talisker ........?
Viel Rauch, Peat und fassstärke.


16. Dezember 2022  (Preis 46.- €)
*********************************************************************************
Feen, Hexen und Druiden

Lasst uns gemeinsam eintauchen in die Mythen, Sagen und Märchen.

Die meisten Religionen stellen sich das Jenseits an einem weit entfernten Ort vor.
Man denke etwa an die Unterwelt der Griechen oder den Himmel der Christen.
Für die alten Iren dagegen gab es keine scharfe Trennung zwischen Diesseits und Jenseits.
Beide Welten vermischten sich in eine Art Anderswelt.

Dieses Ineinanderfließen von realer und mystischer Welt, mit dem Namen Samhain,
geschieht jedes Jahr in der Nacht vom 31. Oktober und dem 1. November.
Es entsteht ein Vakuum zwischen Sommer und Winter, so zu sagen "Zeit zwischen den Zeiten".

Heute kennen wir diese Nacht als Halloween "All Hallows Eve", meint also, Abend vor Allerheiligen.

Wir tauchen ein in die Welt des irischen und schottischen Single Malt. Etwas Rauch wird dabei sein.
Whiskies, wie immer nach Verfügbarkeit.


*********************************************************************************
Weiter geht`s ab Februar 2023   


*********************************************************************************



*********************************************************************************



*********************************************************************************

Alle Tastings sind, wie immer, für Einsteiger und Kenner interessant! Aber vorsicht mit Rauch!

Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch.

*********************************************************************************
Bis auf weiteres keine Rechnungsstellung, Bezahlung vor Ort
Auf Grund der gegenwärtigen Situation, bitten wir Euch, den Teilnehmer-Betrag erst am Tag des Tastings vor Ort
zu begleichen. Dies ist Cash oder per Kartenzahlung möglich.

Es erfolgt keine Rechnungsstellung (das Ausstellen einer gesonderten Rechnung ist selbstverständlich möglich).

Wir bitten allerdings darum, wenn angemeldet, zum Tasting zu erscheinen oder rechtzeitig abzusagen.

Wie allgemein bekannt, sind die Plätze leider begrenzt.

Wir bitten, aufrichtig, um Euer Verständnis.

****     Beginn: 19.30 Uhr     ****     Ende: 22.00 Uhr    ****

Anmeldung per Telefon:  [ 0831/71999 ]  *  Fax: [ 0831/5307557 ]  *   e-mail:  info@whisky-stone.de


slainte mhath
Norbert
Zurück zum Seiteninhalt